RTL-Tipps gegen Angriffe des ‘Prügelprinzen’ mit TV-Moderator Markus Lanz

Düren (fs) - In den letzten Jahren führte ihn seine Lehrertätigkeit in der Kampfkunst 'TB-Wing-Tsun' durch ganz Deutschland - Thomas Braun (38) aus Düren, ein Sportler auf dem Weg nach ganz oben. Der Kampfkunstlehrer hat nicht nur seine eigenenSchulen (TBWT-Kampfkunstschulen in Jülich, Frechen und Huchem-Stammeln, Düren ist in Arbeit), sondern er leitet Lehrgänge, gibt Privatuntericht für Manager und Geschäftsleute. Jetzt ist sogar das Fernsehen auf ihn aufmerksam geworden. Die Macher der RTL-Serie 'Im Einsatz' suchten einen Experten, der die richtige Handlungsweise der Polizisten beurteilt.

 

"Ich sollte beratend tätig sein, um die aus den USA stammenden Szenen und Vorfälle für den deutschen Film nachzustellen, zu erläutern und zu zeigen, wie man sich gegen die jeweiligen gefährlichen Angriffe realistisch verteidigen kann", so Sifu Thomas Braun ('Sifu' bedeutet Vaterlehrer und ist die höchste Auszeichnung in der Kampfkunstszene). Das RTL-Team um Moderator Markus Lanz war von der Effektivität, Power und Schnelligkeit seiner Techniken, sowie von der Ausdruckskraft seiner Kampfszenen so begeistert, daß sie Thomas Braun direkt zu einer weiteren Serie einluden.

 

Diesmal ging es den RTL-Leuten um die jüngsten Attacken von Prinz August von Hannover. Bei dem nicht ganz ernst gemeinten Titel 'Prügeln mit dem Prinzen' sollten ausgesuchte Szenen von Gewaltattacken des Prinzen gegen Reporter, Fotografen und Diskothekenbesitzern analysiert und dem Zuschauer nahegebracht werden. Sifu Thomas Braun stellte gemeinsam mit Moderator Lanz die Szenen nach und erklärte, wie man sich in kürzester Zeit gegen schlagende Prinzen verteidigen kann.

 

Text: DN-Woche (2000)

Hier finden Sie uns

TB Wing Tsun & TB Escrima

Kampfkunst-Akademie Merzenich

 

Lindenstraße 44

52399 Merzenich

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

02421 / 225081

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TB Wing Tsun & TB Escrima Kampfkunst-Akademie Merzenich