Fange nie an aufzuhören und höre nie auf anzufangen.

TB Wing Tsun & TB Escrima

Zwei effektive Selbstverteidigungs - Systeme

 

TB Wing Tsun

TB Wing Tsun ist eine waffenlose Selbstverteidigungskunst, die ihren Ursprung in China hat. TB Wing Tsun ist eine konsequente und kompromisslose Selbstverteidigungskunst, die darauf ausgerichtet ist, Angriffe sicher und effektiv abwehren und kontern zu können. Da man im TB Wing Tsun mit der Kraft seines Gegners arbeitet, um seine Angriffe ins Leere zu leiten, benötigt man keine akrobatischen Übungen. Im TBWT lernt man den fünf Phasen Distanzkampf: Erste Phase Tritt-Distanz, zweite Phase Faustkampf-Distanz, dritte Phase Knie- und Ellenbogen-Distanz, vierte Phase Ring- und Wurf-Distanz und fünfte Phase Bodenkampf-Distanz.
 

TB Wing Tsun ist kein Wettkampfsport sondern eine Kampfkunst, die ausschließlich für die Selbstverteidigung auf der Straße ausgerichtet ist. Selbst Bruce Lee – dieser dürfte vielen ein Begriff sein – hatte sich dieser Kampfkunst verschrieben, bevor er in die Filmbranche ging.

Die Ausbilder und Schüler der TBWT Group sind gegen jede Form von Gewalt. Die Menschen, die sich vom Meister Sifu Thomas Braun ausbilden lassen, möchten durch das TB Wing Tsun-Training lernen, sich sicherer und selbstbewusster zu fühlen, um nicht Opfer von gewalttätigen Übergriffen zu werden. Neben dem Erlernen von Abwehr- und Angriffstechniken fördert das TB Wing Tsun-Training darüber hinaus ein neues Körper- und Selbstbewusstsein sowie eine verbesserte körperliche Fitness. Des Weiteren legen wir im Unterricht unter den Schülern auf einen respektvollen, disziplinierten und freundschaftlichen Umgang sehr viel wert. Auch den verantwortungsvollen Umgang mit den erlernten effektiven TB Wing Tsun-Techniken sollte sich ein jeder Schüler und auch jede Schülerin zu Eigen machen. Altbewährte Trainingsmethoden und -techniken werden bei uns im TB Wing Tsun mit neuen modernen Trainingsmethoden und -techniken kombiniert, welche eine effektive Optimierung der Unterrichtsdidaktik und letztendlich eine verbesserte praxisorientierte Anwendung in allen fünf Verteidigungsdistanzen ermöglichen.

 

 

TB Escrima (Stockkampf)

Das TB Escrima ist eine effektive, funktionelle, philippinische Stock-Kampfkunst, die mit einem 60 cm langen Rattan Stock erlernt wird. Zu Beginn der Ausbildung lernt der Schüler wie man sich gegen Angriffe mit einer Hiebwaffe verteidigt. Um eine Waffe abwehren zu können, muss man selbst gelernt haben, mit einer Waffe umzugehen und diese beherrschen. Neben dem Block- und Angriffstraining mit einem oder zwei Stöcken ist ein weiterer, wichtiger Bestandteil des TB Escrima das Kombinieren und das Koordinieren eines Stocks, um sich effektiv gegen Waffenangriffe verteidigen zu können.

 

Bei fortgeschrittener Ausbildung lernt der Schüler darüber hinaus den Umgang mit anderen Hieb- und Stichwaffen, wie z. B. Tonfa, Messer, Langstock, Schwert.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© TB Wing Tsun & TB Escrima Kampfkunst-Akademie Merzenich