TB Escrima Waffenkampf

Das TB Escrima ist eine realistische Waffenkampfkunst. Diese Kampfkunst stammt

ursprünglich von den Philippinen. Mittlerweile existieren viele Interpretationen

dieser Waffenkampfkunst, wohin sich die meisten auf das klassische Escrima

konzentriert haben. Das TB Escrima von Sifu Thomas Braun basiert auch auf dem

klassischen Escrima, mit dem Unterschied, das Sifu Thomas von Anbeginn seines

Unterrichtens das Escrima von Grund auf modernisiert hat. Daraus entwickelte sich

über die Jahrzehnte das TB Escrima. Genau wie im TBWT wollte Sifu Thomas dass

das Escrima hoch effektiv und durch einfache, aber realistische Abwehr- und

Angriffstechniken für die Schüler:innen leicht zu erlernen ist. Heute ist das TB

Escrima eine hoch effektive Waffenkampfkunst, dessen Techniken auch in

Polizeieinsätzen verschiedenster Einheit praktiziert werden.

Das Basiswerkzeug im TB Escrima ist ein 60 cm langer Rattanstock mit dem die

Grundangriffs- und Abwehrtechniken mit und gegen andere Waffen trainiert werden.

Im späteren Verlauf der Ausbildung werden die Grundtechniken auf

andere Hieb und Stichwaffen übertragen.

„Alle von uns angebotenen Kampfsportarten lassen sich hervorragend miteinander

kombinieren und sind sowohl für Anfänger und Fortgeschrittene geeignet.“

DSC01552.JPG
kampfsport-selbstverteidigung_tbwt-akademie_thomas-braun_05.jpg